Spinnaker / Gennaker / Code Zero

Der Spinnaker - oder kurz Spi -  ist ein besonders großes, bauchig geschnittenes Vorsegel aus leichtem Tuch, das vor dem Wind und auf Raumschotkurs zur Vergrößerung der Segelfläche eingesetzt wird. Im Prinzip kann man alle Segel, die vor dem Vorstag aufgezogen werden, als Spinnaker bezeichnen. Jedoch haben Spinnaker ganz eigene Charakteristiken, die nicht jedes Segel erfüllt. Bei einem Spinnaker im engeren Sinne ist die Mittelbreite (die Verbindung zwischen der Hälfte des Vorlieks und der Hälfte des Unterlieks) >75% des Unterlieks. Es gibt symmetrische und asymmetrische Spinnaker.

Asymmetrische Spinnaker bezeichnet man auch als Gennaker. Gennaker werden entweder frei fliegend oder an einer Rollstaganlage gefahren.

Der Code Zero ist ein weiteres Zusatzsegel, was perfekt die Lücke zwischen Genua und Gennaker schließt.

 

Ob Spinnaker, Gennaker oder Code Zero: detaillierte Informationen zu den Windbereichen der unterschiedlichen Zusatzsegel finden Sie in unserem Maßblatt.

 

Maßblatt Zusatzsegel

 

Wir haben uns darauf spezialisiert für unsere Kunden Gennaker Rollanlagen als Paket anzubieten: Sail Service Gennaker kombiniert mit der optimal dazu passenden Rollanlage. Detaillierte Informationen finden Sie hier.